Aimp Skins

(Zuletzt aktualisiert am: 22. August 2019)

Ich stelle hier in loser Reihenfolge einige gute Skins für Aimp vor, die mir persönlich gefallen.
Es fällt allmählich schwer gute Skins zu finden. Gut 90% auf Deviant Art sind schwarz oder dunkel
und damit nicht gut lesbar. Dazu kommt, dass es zu AIMP 4.xxx noch ziemlich wenig Skins gibt.

 

Lumin

Ein neuer Skin für Aimp der mir besonders auffiel ist „Lumin“, entwickelt für Aimp 4.50, auf Basis des Gilly Skins. Der Player verkörpert in der Normal-Ansicht alle gebräuchlichen Bedienelemente. Cover-Anzeige, Visualization. etc. Direkt links neben der Visualization (versteckt) ist der Button zum Skinsetting. Dort können dann noch diverse Einstellungen zu dem Skin gemacht werden, wie etwa Skinbreite, AlbumCover anzeigen, oder die Musik-Bibliothek auf der rechten Seite erscheinen lassen.

Auf der rechten Seite der Visualization ist der Button (versteckt) um den Skin breiter darzustellen, zum kleiner machen rutscht das dann links vor dem Minimieren Button. Die Playliste passt sich der Breite mit an. Die linke Maustaste gedrückt halten, auf dem Playlist-Button öffnet die Playlist-Verwaltung, das gleiche gilt für den Equalizer öffnen. Ein einfacher Klick schaltet ihn nur an oder aus.

 

Die Mini-Ansicht beherbergt alle Play-Button die man braucht. Alles ist in Lumin gut lesbar, dank der hellen Struktur und großer Schrift.

Ein Aufnahme-Button für Internet-Radio fehlt (noch) und einige kleine Fehler sind auch noch vorhanden, wie z.B. das Hauptmenü zu öffnen, innerhalb der Coveranzeige oder die Breite des Skins. Es bleibt zu hoffen das zukünftige Versionen die „Kinder-Krankheiten“ beseitigen.

Version 0.9: Es gibt keinerlei Hinweise, was mit der Version gegenüber Version 0.8 geändert wurde. Ein Aufnahmeknopf war es nicht!

 

Version: 0.9
Update: 20.08.2019
Autor: D2NP
Lizenz: Freeware
System: Windows XP/Vista/7/8/10
Erforderlich: Aimp 4.50 +
Format: Horizontal
Download: 398 KB

 
Download


Am 1. Juni 2019 sind die Skins der WMP Serie von Autor „memo se“ zum Download erschienen , allerdings nicht als Set, sondern jeder einzeln. Es wurde noch der WMP8 neu entwickelt. Allesamt sind für AIMP 4.xxx angepasst worden. Der WMP 12 ist in ein durchsichtiger Skin, der farblich noch geändert werden kann. Mir persönlich gefällts nicht! Ansonsten haben alle die gleichen Funktionen wie der nachfolgende Skin WMP9 oder Real Player.

WMP8 WMP9 WMP10 WMP11 WMP12

WMP 9-12

Am 1. Juni sollen die Updates der WMP (Windows Media Player) Player 9-12 für AIMP 4.xxx fertig zum Download sein. Wer sich vorher schon für das WMP Set interessiert, der kann sich die Version 2.5 für AIMP 3.55 downloaden und schon mal ausprobieren.

Ich habe hier WMP 9 ausgesucht (Screenshots), der schon eine ganze Menge vorzuweisen hat. Ganz links sind die Playlist-Tabs, die mit den oberen oder unteren Pfeilen senkrecht gescrollt werden können. Einfacher und schneller geht’s mit dem Mausrad, oder auch mit klick über dem Cover auf den Playlist-Namen.

Daneben ist die Cover-Anzeige und darüber 13 kleine Button mit denen alle anderen Funktionen aufgerufen werden können, wie etwa Aufnahme von Webradios, Lesezeichen, Playlistmanager, Tag Editor usw. Im rechten Teil ist dann die Playlist mit den Einträgen zu sehen. darüber die Schnellsuche. Unter dem Cover gibt es die Info zu Bitrate, Dauer, Khz, Artist -Titel, die dann auch noch als Laufschrift in Playing angezeigt werden. Davor sind zwei Button wobei sich beim oberen ein Coverfenster öffnet und der untere wechselt die Anzeige von Cover, über 2 VU Meter im Tacho-Look, bis hin zu 2 Frequenzband-Peaks (selbst im Skin integriert). Ganz unten links sind die Player Bedientasten, Lautstärke. Rechts wieder kleine Button u.a. Equalizer, Datei öffnen etc. Ganz rechts wechseln zu Haupt- oder Mini-Anzeige. In der Hauptansicht kann die Breite und Höhe beliebig verstellt werden.

In der Mini Ansicht sind die gleichen Button enthalten, nur ohne Coveranzeige. Das kann man sich aber per linken Klick auf das Laufband der Titelanzeige betrachten. Ein rechter Klick darauf öffnet die Dateiinfo.

Insgesamt kann die Mini-Ansicht verschiedene Ansichten benutzen.

 

Version: 2.5
Update: 11., 12., 20.05.2014
Autor: memo se
Lizenz: Freeware
System: Windows XP/Vista/7/8/10
Erforderlich: Aimp 3.55.+
Format: All-In-One
Download: 7,7 MB (6 Skins)

 
Download


Realplayer

Der Aimp Skin „RealPlayer SP Plus Series For Aimp Player“ kommt gleich mit 4 Skins des RealPlayer und zwar 10, 11, 12, 15 Der Skin ist im All-in-One Format und enthält somit alles in einem dementsprechenden großen Fenster. Bedientasten, Vizualisierung, Playlist, Cover etc. Mit den Pfeilen links und rechts kann die Ansicht von Cover bis zu Peakmeter gewechselt werden (wenn das Plugin LVU installiert ist). Klickt man oberhalb der Cover/Peakanzeige öffnet sich die Playlist Auswahl. Ein Aufnahmeknopf für Webradios ist rechts neben der Play/Pause Taste. Datei Information bekommt man mit Klick auf „Info“ unterhalb von Cover- bzw. Peakanzeige. Der RealPlayer Skin lässt sich im Hauptfenster beliebig in Breite und Höhe verstellen.

Der Unterschied von Realplayer 10, 11, 12, 15 sind die Bedientasten und einige Farbvarianten z,B. der Playlist. Die Screenshots zeigen Realplayer 15 Skin, welches mir am besten gefällt.

In der Mini Ansicht ist auch ein Aufnahmeknopf vorhanden, jedoch keine Cover-Anzeige. Das kann man sich aber per linken Klick auf das Laufband der Titelanzeige betrachten. Ein rechter Klick darauf öffnet die Dateiinfo.

Version: 2.3
Update: 11.04.2019
Autor: memo se
Lizenz: Freeware
System: Windows XP/Vista/7/8/10
Erforderlich: Aimp 4.+
Format: All-In-One
Download: 1,2 MB

 
Download


Kantaris

Ziemlich neu ist der Aimp Skin „Kantaris“ von memo-se für Aimp 4.50 oder höher. Der Skin ist im All-in-One Format und enthält somit alles in einem dementsprechenden großen Fenster. Playlist, Cover, Bedientasten, Vizualisierung etc., was eigentlich nicht mein Geschmack ist. Mit den Pfeilen links und rechts kann die Ansicht von Cover bis zu Peakmeter gewechselt werden.

Allerdings kann der Skin minimiert werden, wobei er dann eine angenehme, kompakte, kleine Form annimmt. Der Aufnahmeknopf für Webradios ist in der kompakten Form leider nicht vorhanden. Nur im Hauptfenster oder im mittleren Skin-Format ist die Radioaufnahme startbar.

Im mittleren Format kann noch eine kleine zusätzliche Bedientafel ausgefahren werden (Pfeil rechts oben), mit der die Coveranzeige, Playlist, Visualisierung zugeschaltet werden können, oder die Infobox. Ein Coverfenster lässt sich aber auch noch seperat öffnen.

Unten Links in der Titellaufzeile (über dem Suchfeld) mit Rechtsklick öffnet die Dateiinfo (schneller Tag Editor), mit Linksklick die Quickinfo, das kann aber auch ganz unten rechts zugeschaltet werden, dort noch zusätzlich Optionen, Eqalizer, Musik Bibliothek, Playlistverwaltung.

Version: 2.62
Update: 07.03.2019
Autor: memo se
Lizenz: Freeware
System: Windows XP/Vista/7/8/10
Erforderlich: Aimp 4.50 +
Format: All-In-One
Download: 1,4 MB

 
Download


0 0