AIMP

(Zuletzt aktualisiert am: 28. November 2019)

 
AIMP ist ein schlanker Audio-Player, der alle gängigen Audio-Formate sowie Internet-Radio-Wiedergabe und-Aufnahme unterstützt. AIMP bietet eine Audio-Medienbibliothek (Datenbank), Audio-Recorder und Audio-Format-Konvertierung, in einer modernen, benutzerfreundlichen Oberfläche und kommt in vielen verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch.

Zusätzlich beinhaltet AIMP auch einen 18-Band-Equalizer, Build-in Sound-Effekte, Tag-Bearbeitung, Playlist-Unterstützung, automatisches Überblenden zwischen den Tracks, persönliche Sterne Bewertung für jeweiligen Track, CD-Cover herunterladen, merken wann er beendet wurde um beim nächsten Start die Musikwiedergabe genau an gleicher Stelle fortzusetzen und vieles mehr. Es können zudem verschiedene Skins, Plug-ins und Visualisierungen von der Hompage gedownloadet und hinzugefügt werden.

Unterstützte Audio Formate: AAC, AC3, APE, FLAC, IT, MOD, MO3, MPC, MP1, MP2, MP3, MP+, MTM, OGG, Speex, S3M, UMX, WAV, WavPack, WMA, XM.

Der Player versteht sich als rasant schnelle und Ressourcen schonende Alternative zu Winamp oder anderen Playern. Webradios aufnehmen braucht KEIN zusätzliches Plugin, sondern ist direkt in Aimp integriert. Streams mit AIMP mitschneiden, ergibt binnen kurzer Zeit Hunderte von Musiktitel auf der Festplatte – gratis und legal.

Version: 4.60 Build 2161 → Changelog
Update: 28.11.2019
Lizenz: Freeware
System: Windows XP/Vista/7/8/10
Download: 11,4 MB

Homepage Download
Neu in Aimp 4.60Fotos | SkinsPlugin | IconsRoadMap 2019Skin Editor

Hier ein paar wesentliche Neuerungen ab Aimp 4.60.

Podcasts

Ab dieser Version hat der Player eine eingebaute Podcast-Unterstützung, so dass es nicht mehr notwendig ist, ein Plugin zu finden, es herunterzuladen und selbst zu installieren.

Clouds

Ebenso wie das Plug-in für die Podcast-Unterstützung wird auch das MyClouds-Plug-in, mit dem Sie Dateien aus Cloud-Storages abspielen können, nun mit dem Player ausgeliefert.

Geschwindigkeit

Die maximale Abspielgeschwindigkeit und das maximale Tempo wurden verdoppelt.

Volumen

Die Registerkarte Lautstärke-Normalisierung im Soundeffekt-Manager wurde in „Lautstärke“ umbenannt, und die restlichen Optionen zur Lautstärkeregelung wurden hier übernommen:

Im Effektmanager können Sie nun sowohl die Lautstärke und die Art der Anpassung als auch die Glätte der Anwendung ändern. Achten Sie auf diese neue Option: v4.60 unterstützt jetzt die Tonwertkorrektur während der Lautstärkeeinstellung.

Stille Löschung

Mit dieser Version wurden Parametereinstellungen hinzugefügt, um Stille zu vermeiden:

Audio-Konverter

Sicherlich waren Sie in dieser Situation, als Sie beim Konvertieren einer großen Anzahl von Dateien plötzlich einen PC benötigten und alle seine Ressourcen mit dem Audio-Konverter belegt waren? Diese Version ermöglicht es Ihnen, den Audiokonvertierungsprozess in eine Pause zu versetzen:

Tag-Editor

Die erweiterte Tag-Editor-Oberfläche wurde neu gestaltet: Oben befinden sich nur Befehlsschaltflächen für die Arbeit mit einer Gruppe von Dateien, und alle Informationen zu einer ausgewählten Datei sind in einem gleichnamigen Panel unten zusammengefasst:

Stapelverarbeitung von Dateien

Die Funktion zur Stapelverarbeitung von Dateien wurde um zwei neue Befehle erweitert: automatische Suche und Download von Albumcovern und Songtexten für ausgewählte Dateien. Wie bei der Arbeit mit einer einzelnen Datei basiert die Suchfunktion auf vollständigen Tag-Feldern „user“ und „song name“. Die Suche erfolgt über installierte Plugins. (standardmäßig sind diese Plugins für Last.fm und Weblyrics).

Tag Auto-Fill

Die neue Version des Tag-Editors verfügt über eine vollautomatische Tag-Füllung von Audiodateien über Online-Dienste:

Wie funktioniert es? Sie geben Benutzer- und Albumnamen als Suchbegriff an, und der Dienst gibt eine Liste der gefundenen Alben zurück, und um eine Liste der Titel in einem Album anzuzeigen und die Suchergebnisse zu bewerten, klicken Sie einfach auf das Albumsymbol in der Liste. Der Tag-Editor ordnet gefundene Dateien automatisch den zur Bearbeitung ausgewählten Dateien zu. Natürlich können Sie die Zuordnung selbst bestimmen: Ziehen Sie einfach eine Aufnahme mit der Maus von der oberen Liste nach unten. Klicken Sie dann einfach auf „Auf Dateien anwenden“.

Alle Features ausführlich

Auf ein Bild klicken = Orinalgröße

In manchen Skins kann man auch Visualizations hinzuschalten, die dann direkt im Skin (siehe oben), oder in einem zusätzlichen Fenster zu sehen sind. Ich möchte das LVU v1.1 Plugin empfehlen, mit dem man 5 verschiedene Anzeigen auswählen kann. Mir gefällt davon am besten das „LVU Simple“. Wenn es im Fenster erscheint, so kann man es in Breite und Höhe ziehen und somit der Skingröße anpassen oder es auch als Vollbild laufen lassen. LVU v1.1 ist ab Aimp 3.60 oder neuer zu gebrauchen.

Download

Es Gibt auf der Aimp Seite auch viele Icon-Packs zum Downloaden. Im Windows Explorer werden dann die entsprechenden Musik-Dateien mit einem Icon (Symbol) angezeigt.

Download

Das Aimp Team hat einen Fahrplan 2019 veröffentlicht.

Wie im letzten Jahr werden wir die Entwicklung auf die mobile Version des Players konzentrieren, die beliebter ist als der Desktop.

AIMP für Android

Im Jahr 2019 planen wir zwei Versionen: v2.90 und v3.0. v2.90 werden sich auf die Unterstützung von Texten und die Verbesserung der Sound Engine konzentrieren. Feature-Liste für v3.0 ist noch nicht fertig, aber es ist sicher zu sagen, dass die Hauptversion des Players eine neue Benutzeroberfläche erhalten wird, die auf dem Feedback unserer Benutzer seit der Veröffentlichung von AIMP v2 basiert.

AIMP für Windows

In diesem Jahr planen wir ein großes Update für AIMP für Windows – v4.60. Die Hauptrichtungen der Entwicklung werden dabei sein: die Sound-Engine und der Tag-Editor. Die Ankündigung der neuen Version wird am 27. Dezember veröffentlicht.

Roadmap 2019
Version: 4.60 Build 1082
Update: 24.11.2019
Lizenz: Freeware
System: Windows XP/Vista/7/8/10/AIMP 4.60
Download: 9,9 MB

Mit dem AIMP Skin-Editor kann man den AIMP Player einfach durch das Erstellen und Modifizieren von Skins in seinem Aussehen anpassen.

Download 4.60

Gefällt der Beitrag | MP3 | Tool | Radio ?

Dann klicke bitte hier, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen

Wenn du diesen Beitrag nützlich fandest ...

Teile ihn in den sozialen Medien!

Es tut mir leid, dass dieser Beitrag nicht hilfreich war!

Zeit, diesen Beitrag zu verbessern!

Ein Kommentar

  1. Ich habe gewechselt! Nach etlichen Jahren als Winamp Benutzer konnte mich AIMP jetzt vollkommen überzeugen. Mit nur 7,5 MB ist er rasant schnell und verbraucht wenig Ressourcen. Ich habe ihn nun komplett als Audioplayer in Anspruch genommen. Mit sämtlichen Audio-Formaten und Playlisten assoziiert spielt er jetzt alles ab. Dazu gehören auch die Radiosender von Shoutcast (.pls) oder Icecast (.m3u). Die intrigierte Aufnahme-Funktion beschert mir beliebig viele MP3s, von etlichen Webradios, auf dem PC. Winamp ist seit über 5 Jahren tot und raus, aber wer Winamp gern mochte, sollte AIMP auf jeden Fall probieren!

Kommentare sind geschlossen.