Bad Company in Concert

(Zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2020)

Brian Howe (22. Juli 1953 – 6. Mai 2020) war ein englischer Rocksänger und Songwriter, der vor allem dafür bekannt war, dass er Paul Rodgers als Leadsänger von Bad Company ersetzte. Howe starb am Mittwoch in seinem Haus in Florida. Brian Howe, der auch Songwriter war, schrieb 1990 den größten Teil des Album „Holy Water“ … es schaffte es in die Top 40 und erreichte Platinstatus. Es war das erfolgreichste Album der Gruppe, wozu auch der Hit „If You Needed Somebody“ beitrug. Das letzte Album der Gruppe mit Brian Howe erschien 1992 … „Here Comes Trouble“. Das Album wurde mit einem Top 40-Hit, „How About That“, Gold wert. (Die Songs sind auch alle im Live Konzert unten zu hören). Brian Howe verließ die Gruppe 1994 und machte eine Solokarriere, die aber nie das Niveau von Bad Company erreichte. Howe wurde 66 Jahre alt. RIP

Bad Company – Holy Water

Bad Company – How About That

Bad Company / Brian Howe Live in Concert (Der volle Stereoton erfolgt erst ab 09:25)


Gefällt der Beitrag | MP3 | Tool | Radio ?

Dann klicke bitte hier, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen

Wenn du diesen Beitrag nützlich fandest ...

Teile ihn in den sozialen Medien!

Es tut mir leid, dass dieser Beitrag nicht hilfreich war!

Zeit, diesen Beitrag zu verbessern!