Digitalradio im Vormarsch

(Zuletzt aktualisiert am: 9. September 2014)

Digitalradio nimmt weiter an Fahrt auf – Laut Digitalisierungsbericht haben sich Verbreitung und Nutzung fast verdoppelt

Digitalradio und der Übertragungsstandard DAB+ erobern schrittweise den Gerätemarkt und die Nutzung des Digitalradios nimmt weiter an Fahrt auf. Das bestätigen die aktuellen, von TNS Infratest
für den Digitalisierungsbericht der Medienanstalten erhobenen Daten.

Im ersten Halbjahr 2014 wurde demnach bereits in 7,5 Prozent der Haushalte in Deutschland mindestens ein DAB/DAB+ Radiogerät genutzt. Das sind 67 Prozent mehr Haushalte als im Vorjahr. Zudem geht der Trend hin zum Digitalradio-Zweitgerät (2013: 1,3 DAB-Radios pro Haushalt; 2014: 1,7 DAB-Radios pro Haushalt).Insgesamt weist der Digitalisierungsbericht 4,9 Mio. genutzte Digitalradio-
Empfänger in Deutschland aus. Das ist eine Steigerung um 80 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2,7 Mio. genutzte Digitalradio-Empfänger). 7,7 Prozent der Personen ab 14 Jahren verfügen bereits über
ein Digitalradio, das sind insgesamt 5,4 Mio. Menschen in Deutschland. Den Ergebnissen von TNS Infratest zufolge stieg auch der Anteil von DAB-Autoradios an. Die Zahl der Digitalradio
empfangenden Autoradios hat sich seit dem Vorjahr mehr als verdoppelt.

Siehe auch:

Digitalradio im Vormarsch
Deine Bewertung ?