Probleme mit VBR

(Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2009)
Probleme mit VBR
Deine Bewertung ?

VBR ist Teil des MP3-Standards, was bedeutet, dass alle MP3- Geräte und jede Software diese unterstützt. Die anschließend aufgeführten Probleme sind daher sehr selten. Alle neueren Hardwaregeräte unterstützen VBR, nur bei alten MP3-Player kann es sein, dass diese noch nicht VBR-fähig sind. Hierzu ist jedoch zu sagen, dass diese trotzdem das File spielen können, einzig die Anzeigen z.B. Liedlänge sind dann fehlerhaft und auch das Seeken (Vorspulen) ist evtl. etwas holprig.

Die meisten „Probleme“ treten in Zusammenhang mit Windows oder dem Windows MediaPlayer auf. Es ist traurig aber wahr: Windows ist nicht VBR-fähig . Dies äußert sich darin, dass z.B. bei den Eigenschaften oder im Explorer eine völlig unsinnige Bitrate oder Liedlänge angezeigt wird. Auch kann es passieren, dass die Seekbar des Windows MediaPlayer noch in der Mitte ist, wenn das Lied bereits zu Ende ist und dann mit einem Hops ans Ende springt. Aber auch hier gilt: Das File kann trotzdem ohne Qualitätseinbußen abgespielt werden, die Fehler äußern sich nur in der Anzeige.

Auf dem PC kann man hier sehr leicht Abhilfe schaffen. Man verwende einfach einen vernünftigen Player (der Windows MediaPlayer zählt hier nicht dazu), diese sind in der Regel alle VBR fähig.

Siehe auch: