Radio Caroline & C0

(Zuletzt aktualisiert am: 13. Mai 2013)

“Radio Caroline” war in den 60er Jahren das wohl einzigartige Projekt eine Radiostation von einem Schiff aus zu senden. Dies geschah außerhalb der Hoheitsgewässer von Großbritannien, wo man keine Lizenz für eine Radiostation brauchte.

Da es in den staatlichen Radiosendern der BBC keine Musik für die jugendlichen Hörer gab war Radio Caroline praktisch der Vorreiter aller nachfolgenden Pop-Rock Sender und machte die Musik der Beatles, Rolling Stones, Who und alle weiteren Bands der 60er den jungen Zuhörern 24 Stunden täglich zugänglich. Schon Bald hatte Radio Caroline mehr Zuhörer als alle drei staatlichen BBC Sender zusammen. Gesendet wurde das Programm über Mittelwelle auf 1278 kHz und konnte in vielen europäischen Ländern gehört werden. Dem Beispiel folgten viele weitere “Piratensender, darunter “Radio Veronica”, “Radio Mi Amigo”, „Wonderful London“ u.v.m. Auf den Homepages kann man etliche Fotos von damals ansehen oder die Historie durchblättern.


Home Pages

HP RC 259 Gold HP RC Flashback HP RC UK HP Wonderful London RC History

128 kbps

RC 219 RC 259 Gold RC Flashback RC Original Radio Northsea Radio Northsea

192 kbps

RC 219 RC 259 Gold Radio Mi Amigo Radio Nederland Radio Northsea Wonderful Radio London

320 kbps

RC 219 RC 259 Gold RC International

Siehe auch:

Radio Caroline & C0
Deine Bewertung ?