RarmaRadio

Vollbild RarmaRadio ist ein Tool mit dem man den Zugriff auf tausende Internetradio-Stationen hat und diese dann hören kann. Eine Aufnahmefunktion ist ebenfalls intgriert , womit die gehörte Station abgespeichert werden kann. Zu einer bestimmten Uhrzeit kann RarmaRadio auch automatisch Aufnahmen starten. Zu jedem Radiosender zeigt RarmaRadio ausführliche Infos zum jeweiligen Song, Cover und auch Songtexte an. Bevorzugte Radiostationen können in der Favoritenliste gespeichert werden. Zudem besteht auch der Zugriff auf das Portal Last.fm.

Die Senderliste ist nach Namen, Genre und Land sortiert. Ein Doppelklick auf eine Station startet die Wiedergabe. RarmaRadio bietet auch die Möglichkeit, mehrere Sender auf einmal zu hören, bzw. mitzuschneiden, indem jeder Sender eine eigene „Audiospur“ bekommt.

Vollbild

Auch TV Sender lassen sich mit RarmaRadio per Internetstream ansehen, was bei mir allerdings mit Version 2.68 nicht recht klappte. Mit Version 2.69 ist es nun aber ohne Problemee möglich TV zu empfangen: Besonders hat mir Rock TV gefallen. Die Musikclips aus den 60er Jahren von Beatles, Bob Dylan, Kinks, Simon und Garfunkel, Who, Deep Purple (Screenshot) oder neuere der heutigen Zeit. Das TV-Fenster lässt sich eigenständig auf dem Desktop anzeigen und beliebig Verschieben, vergrößern etc.

RarmaRadio ist Shareware und zum kostenlosen ausprobieren müssen eine Internetverbindung, sowie eine Soundkarte zum Nutzen vorhanden sein. Die Vollversion kostet 29 Dollar.

Version: 2.71 Changelog
Update: 23.10.2016
Lizenz: Shareware
System: Windows XP, 7, 8, 10
Download: 10,7 MB

Homepage Download

Siehe auch: