Soul

(Aktualisiert am: 8. März 2017)

SoulMotown
Soul ist Vokalmusik der „afro-amerikanische Unterhaltungsmusik“, die in den 50ern aus dem Rhythm’n’Blues und Gospel entstand. Der Einfluss des Soul auf die Entwicklung der westlichen Popmusik ist bis heute unüberhörbar.


Streamadressen aktualisiert am 08.01.2017, sowie neue Radios als Ersatz für nicht mehr vorhandene.

  Chroma Soul
  Prince
  Seven Inch Soul
  Soulconnexion
  Sunrise FM
  Tongue
  WTCP- Radio Neu

  mehr Infos und Playlist, Homepage zu den einzelnen Soul Radios

Der Begriff Motown-Sound ist durch die Fachpresse geprägt worden. Er suggeriert die Homogenität der Musikproduktion beim Schallplattenkonzern Tamla Motown Records, die es in absoluter Form nicht gegeben hat. Dennoch weisen die Schallplattenaufnahmen einige Gemeinsamkeiten auf, die ein einheitliches Klangbild bei einem Großteil der produzierten Aufnahmen erkennen lassen.

Das beginnt mit einem für alle Aufnahmen eingesetzten konzerneigenen Tonstudio, dem im Hitsville-Haus. Hier wurden zwischen 1959 und 1973 beinahe im 24-Stunden-Betrieb die gesamte Woche über sämtliche Plattenaufnahmen für den Motown-Konzern produziert. Einheitliche Produzenten waren meist die Komponisten-/Autoren-Teams Holland/Dozier/Holland, Whitfield/Strong oder Ashford/Simpson, die mit ihren Kompositionen und Produktionen ebenfalls den Motown-Sound prägten.


Streamadressen aktualisiert am 08.03.2017, sowie neue Radios als Ersatz für nicht mehr vorhandene.


Siehe auch: