Tears for Fears in Concert

(Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2018)
Tears for Fears in Concert
Deine Bewertung ?

Im Jahr 1981 wurden Tears for Fears von Roland Orzabal und Curt Smith gegründet. Das Album „Songs From The Big Chair“ erscheint 1985 und dafür gab es in Deutschland Gold und 27 Wochen Platz 1 der Verkaufscharts. „Shout“ und vor allem „Everybody Wants To Rule The World“ entwickeln sich weltweit zu Riesenhits. Das Album ist in dieser Zeit das Maß aller Dinge und verkauft sich 8 Millionen Mal.

Auf ihrer Webseite wird berichtet, dass die bisher für den 16. und 17. Mai 2018 angesetzten Gigs in Berlin und Hamburg wegen Erkrankung ins Frühjahr 2019 verlegt werden und das es auf dringendes Anraten der Ärzte geschehe. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Live-Präsentation von Tears for Fears im BBC Radio Theatre, ausgestrahlt auf BBC 2, am 26. Oktober 2017.


Siehe auch:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.